Effektives Sprachenlernen im Rahmen einer Sprachreise

Sprachreise

Eine Sprachreise gehört zu den effektivsten Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu lernen. Welche Vorteile Sie dabei erleben und warum Sie in kurzer Zeit eine immense sprachliche Entwicklung durchlaufen können, das erklärt Dennis Kelnberger von der Maltalingua School of English.

More...

Eine Sprachreise kombiniert Theorie und Praxis

Ein Sprachkurs im Ausland ist eine gute Möglichkeit, effektiv eine Fremdsprache zu lernen, denn auf diese Art und Weise bildet man sich im Gegensatz zum Unterricht in der Heimat nicht nur in der Schule selbst fort, sondern eben auch im Alltag. Im Rahmen von Freizeitaktivitäten oder Einkäufen und Busfahrten kommt man ganz automatisch mit anderssprachigen Mitschülern, aber auch mit den Einheimischen vor Ort in Kontakt. Dadurch besteht die Möglichkeit, das in der Sprachschule erworbene Wissen sofort anzuwenden und die Theorie in der Praxis auf die Probe zu stellen. Man ist sozusagen Tag und Nacht mit der Zielsprache konfrontiert, gewinnt zunehmend an Sicherheit und verliert die Scheu, in der Fremdsprache zu kommunizieren. Der Lernfortschritt ist dadurch immens.

Sprachtrainings - Sprachen lenen in über 20 Sprachen

Art und Weise des Unterrichts

Zudem liegt der Fokus im Unterricht auf der praktischen Anwendung der Sprache, die durch die sogenannte Immersions-Methode gewährleistet wird. Immersion steht im Lateinischen für „Eintauchen“ und stellt in der Sprachwissenschaft die Methode dar, mit der auch die eigene Muttersprache und eben keine Fremdsprache erlernt wurde. Das heißt, dass der Unterricht komplett in der Zielsprache erfolgt und für Erklärungen nicht auf Deutsch ausgewichen wird, wie man es hierzulande gewohnt ist. Das liegt auch daran, dass die Lehrer allesamt Muttersprachler und keine deutschsprachigen Fremdsprachenlehrer sind. Sie vermitteln ihren Sprachschülern nicht nur engagiert ihre Muttersprache, sondern gewähren ebenso Einblicke in die Kultur des Landes. Je mehr man über das Land, über die Mentalität der Einheimischen erfährt, je intensiver man sich damit auseinandersetzt, umso mehr kann man das Gesamtambiente und damit auch die Sprache verinnerlichen.

Im Sprachkurs trifft man ausschließlich auf Gleichgesinnte

Erwähnenswert ist außerdem, dass die Sprachschüler vor Kursbeginn mit Hilfe eines Einstufungstests anhand ihres Sprachniveaus in die jeweiligen Kurse eingeteilt werden. Somit sind alle Kursteilnehmer auf einem ähnlichen Level. 

Ein weiterer Punkt, der die Qualität des Unterrichts erhöht, ist, dass wirklich alle Kursteilnehmer am Lernerfolg interessiert sind und mit großer Motivation am Sprachkurs teilnehmen.

Sprachreise

Dies ist im Rahmen des regulären Schulbetriebs sicherlich nicht immer der Fall, denn dort hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben, was bestimmte Fächer betrifft, und ist in einigen mit mehr und in anderen mit weniger Begeisterung bei der Sache. Darunter leidet auch das Lernklima, denn nur eine Gruppe, die ausnahmslos mit viel Elan bei der Sache ist, erzielt größtmögliche Fortschritte.

Zauberwort „Bildungsurlaub“

In manchen Fällen ist es sogar möglich, eine Sprachreise anzutreten, ohne dafür Urlaubstage opfern zu müssen. Denn kulante Chefs erkennen diese des Öfteren als Bildungsurlaub an, schließlich profitiert auch der Arbeitgeber von den verbesserten Fremdsprachenkenntnissen des Angestellten, die dieser in der Folgezeit für den Betrieb gewinnbringend einsetzen kann.

Langfristig vom Besuch einer ausländischen Sprachschule profitieren

Dadurch, dass man in einem Sprachkurs im Ausland auf Mitschüler aus der ganzen Welt trifft, findet man schnell internationale Freunde. Da man darüber hinaus häufig auch nach der Sprachreise mit diesen in Kontakt bleibt, besteht die Möglichkeit, die neu erworbenen Fremdsprachenkenntnisse langfristig anzuwenden und sich weiterhin stetig zu verbessern. Hierfür bieten sich verschiedene Chatportale an oder natürlich auch persönliche Besuche.

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

Ludwig Wittgenstein

Englisch-Sprachkurs auf Malta gewinnen

Übrigens wurde ein interessantes Gewinnspiel von Maltalingua ausgerufen: Der Preis ist ein zweiwöchiger Englischkurs auf Malta für zwei Personen samt Unterkunft im Wert von über 1200€. Gefragt ist lediglich etwas Kreativität und Social-Media-Affinität. Viel Glück beim Mitmachen!

Sprachreise nach Malta

Sprachreise - Malta - Dennis Kelnberger

Maltalingua School of English

Über den Autor

Dennis Kelnberger hat ein Studium im touristischen Bereich absolviert und ist anschließend in die Sprachreisen-Branche eingestiegen. Dort verfasst er vor allem informative Artikel rund um das Thema „Sprachkurse im Ausland“ und weist die Leser auf die neusten Trends und Entwicklungen in dieser Hinsicht hin.

Sie wollen sich über unsere Sprachtrainings erfahren? ​Hier erfahren Sie mehr oder besuchen Sie doch einen unserer Workshops!

Besuchen Sie einen unserer Workshops:


Es gibt aktuell keinen passenden Termin?

Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail
und wir informieren Sie, sobald neue Termine feststehen.


Mehr Blogartikel zu diesem oder einem verwandten Thema? In der rechten Spalte finden Sie eine Themenauswahl: Klicken Sie sich durch! Viel Vergnügen beim Lesen!


Bildquellen: ©TatjanaBalzer/Fotolia.com; ©Rawpixel.com/Fotolia.com

Haben Sie schon einmal eine Sprachreise gemacht? Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrung mit uns in einem Kommentar teilen!

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

(2) Kommentare

Stefanie Szabo 12. Juli 2016

Danke für den Hinweis! :D Ich wollte schon immer mal nach Malta und wenn man das mit einem kostenlosen Sprachkurs verbinden kann, umso besser *_*

antworten
    Birgit Bauer 12. Juli 2016

    Viel Erfolg beim Gewinnspiel :-)

    antworten
Hinterlassen Sie eine Antwort!

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!