English Workshop Authenticity – ein Erfahrungsbericht

Wie Sie Englisch zu Ihrer Sprache machen und authentisch wirken

So habe ich den Englisch-Workshop "Combining personality with authenticity" erlebt

Ein Erfahrungsbericht von Giselheid Weller​

Sooft ich bei einem Workshop im bildungsraum bin – es ist beeindruckend, wie kommunikativ, offen und interessiert die Teilnehmer und wie kompetent, feinfühlig und einnehmend die Kursleiter sind. Offensichtlich bietet der bildungsraum das perfekte Umfeld, um zu lernen, zu wachsen, zu kommunizieren und sich zu entwickeln. Es hat mir großen Spaß gemacht, in der Gruppe Englisch zu sprechen. Ich freue mich, einige wesentliche „Aha-Erlebnisse“ gehabt zu haben, und fühle mich in den Charakteristika meiner Persönlichkeit, die sich auch in meinem sprachlichen Ausdruck zeigen, wunderbar bestätigt. Ich freue mich auf eine Fortsetzung!

Giselheid Weller
Bloggerin

Wie deutsch beziehungsweise österreichisch klingt es, wenn ich Englisch spreche? Kann ich mich sowohl in der Artikulation als auch sinngemäß verständlich ausdrücken? Ist mein sprach-kultureller Background zu prominent in meiner Aussprache und erkenne ich mich selbst wieder, wenn ich mir die Charakteristika einer anderen Sprache aneigne?

Ein Thema, das vom klassischen Erlernen der Grammatik und Vokabel einer Fremdsprache wegführt und viel Raum für Praxis in der Kommunikation bietet.

Der Schlüssel zur Sprache: sich trauen

Authentisch zu sein ist der Dreh- und Angelpunkt dieses Workshops und der Schlüssel lautet: sich trauen, zu kommunizieren.

Katie Reschenhofer ist Kommunikations­wissenschaftlerin und Anglistin. Auf den ersten Blick meint man, eine Amerikanerin vor sich zu haben. Dann stellt sich jedoch heraus, sie ist Österreicherin, ist im Oman aufgewachsen und hat dort englischsprachige Schulen besucht. Spielerisch jongliert sie zwischen American und British English, wirft englische Vokabel und Phrasen ein – spricht eben, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Somit bietet sie selbst das perfekte Anschauungsbeispiel für diesen Workshop.

english-workshop: authenticity: katie at work

Katie Reschenhofer at work

Mit den bekanntesten Stolpersteinen in Sachen Kompatibilität der österreichischen Seele respektive des deutschsprachigen Hintergrundes und der native English tongue konfrontiert, erkundet sie gleich die Richtung, in welche die Feinarbeit an der pronounciation der Teilnehmer gehen wird. Und sie überrascht selbst versierte Kenner mit dem Wissen um die eine oder andere Nuance oder Anwendung.

Ein lohnender Workshop für jeden, der Englisch zur SEINER Sprache machen möchte.

english-workshop: authenticity: training

Busy training

english-workshop: authenticity: exercises

Exercises

​Sie möchten mehr über unsere Sprachentrainings erfahren? Klicken Sie hier!

Besuchen Sie einen unserer Sprachen-Workshops:


Es gibt aktuell keinen passenden Termin?

Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail
und wir informieren Sie, sobald neue Termine feststehen.


Mehr Blogartikel zu diesem oder einem verwandten Thema? Auf unserer Blog-Seite finden Sie in der rechten Spalte eine Themenauswahl: Klicken Sie sich durch! Viel Vergnügen beim Lesen!